Artikel mit dem Tag "Stromnetz"



TenneT informiert | Virtual Informationroom und Bürgerfragestunde zum Raumordnungskorridor Juraleitung
Bürgerbeteiligung · 10. Mai 2021
Der Netzbetreiber TenneT hat nun die Antragsunterlagen für das Raumordnungsverfahren zur Aufrüstung der Juraleitung P53 an die Bezirksregierung Regensburg übergeben. Über den Antragsinhalt wurden Im Rahmen einer mehrstufigen Informationskaskade zunächst parlamentarische Vertreter des Bundes- und Landtages, dann Bürgermeister und Landräte, danach Bürgervereine, -initiativen und Interessengemeinschaften informiert. Nun soll die breite Öffentlichkeit informiert werden.

Bürgerverein Kornburg veranstaltet Demo zur Juraleitung
Demonstration · 08. Mai 2021
Eindrücke von der Demo in Kornburg, Anfang Mai 2021, veranstaltet von dem Bürgerverein Kornburg zur Stromtrasse Juraleitung. Die Stromleitung soll ohne Einhaltung medizinisch notwendiger Mindestabstände von 220 kV auf 380 kV auf die 6-fache Stromstärke mit Verzehnfachung der Leistungskapazität durch Nürnberger Wohngebiete geführt werden. Anbei auch das Vortragsskript der BI-Allianz P53.

Bundestag · 23. Mai 2020
Vorneweg - so weit wollen wir nicht gehen, aber die Ausführungen dieses Gesetzes sind unseres Erachtens auch deutlich überarbeitungsbedürftig. Die Kritik im Netz an dem „Durchregieren und Durchplanen“ der Netzplaner im Kontext der Pandemiebeschränkungen erscheint uns in der Tat nicht unberechtigt.
N-ERGIE · 08. April 2020
Eine Telefonkonferenz mit der N-ERGIE brachte für uns erstaunliche Aussagen zur Juraleitung zu Tage. Die Juraleitung passt als Ersatzneubau also doch nicht so einfach in ein fertiges Klischee und zahlreiche Wechselwirkungen müssen bei ihrer Beurteilung bedacht werden.
Bürgerinformationsabend · 17. Januar 2020
Frau MdB Gabriela Heinrich und Frau MdB Martina Stamm-Fibich luden die BI-Allianz P53 zur Teilnahme an einer Podiumsdiskussion zum Thema Stromnetzausbau ein. Neben der Bürgermeisterin der Gemeinde Neunkirchen a. Sand, Frau Martina Baumann, die wir aus früheren Begegnungen bereits kennen und zu schätzen gelernt haben, nahmen Herr Josef Hasler, Vorsitzender der Geschäftsführung der N-ERGIE Nürnberg sowie MdB Johann Saathoff, Energiepolitischer Koordinator der SPD-Bundestagsfraktion, teil.

Bundestag · 29. Oktober 2019
Die beigefügte Einladung des MdB Alois Karl erhielten die Sprecher unserer Mühlhausener BI und auch Marktgemeinderat Dr. Jürgen Rupprecht (BI Postbauer-Heng).