Wissenschaft

Wissenschaft · 29. Juli 2020
Erstaunliche Aussagen fanden wir in der Anlage eines Schreibens des BUND vom 26.05.2020 an die Mitglieder der Fraktionen von CDU/CSU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, LINKE und FDP.

Wissenschaft · 30. Juni 2020
Wir wandten uns zur Klarstellung wissenschaftlicher Aussagen im lokalen Kontext der Juraleitung an zwei renommierte Wissenschaftler. Frau Prof. Dr. Claudia Kemfert (DIW Berlin) verwies uns an ihren Kollegen Prof. Dr. Christian von Hirschhausen zur Klärung der für uns wichtigen Anwendungs- und Interpretationsfragen publizierter Aussagen zum Stromnetzausbau in der Causa Juraleitung.

Wissenschaft · 18. Januar 2020
In der Ausgabe des "Boten" vom 18.01.2020 wird unter der Überschrift "Der kleine Bürger zahlt die Trassen" über ein Gutachten von Prof. Lorenz Jarass zum Netzausbau berichtet. Seine Ergebnis: Da dem aktuellen Netzentwicklungsplan (NEP) keine Kosten-Nutzen-Analyse zugrunde liegt, sind die im NEP aufgelisteten Leitungsprojekte bei Realisieirung allesamt „Schwarzbauten“.
Wissenschaft · 13. Dezember 2019
Wir benötigen die wissenschaftliche Urteilskraft in der fachlichen Auseinandersetzung um die Aufrüstung bzw. Modernisierung der Bestandsleitung P53 („Juraleitung“). Wir greifen Aussagen aus einer Ihrer Publikationen auf und bitten um deren Interpretation im Kontext der Juraleitung.