· 

MdB Martin Burkert trifft auf BI-Allianz P53

Martin Burkert im Paul-Löbe-Haus
Foto: Inga Haar | © Deutscher Bundestag

Uns stehen exakt 45 Minuten zur Verfügung. Der stellvertretende Landrat des Nürnberger Landes, Herr Norbert Reh, wird uns zu diesem Termin begleiten. 

 

Mit dem Wahlkreisbüro von Herrn Burkert wurde vereinbart, dass eine kleine Abordnung der BI-Allianz P53 das Gespräch mit Herrn Burkert führt. 

 

Schwerpunkt soll neben der erheblichen Verkürzung der Rechte der Bundesländer und Kommunen sowie Belangen des Umweltschutzes auch der in der NABEG-Novelle (nur formal aber effektiv nicht existierende) Gesundheitsschutz für die Wohnbevölkerung sowie Fragen der Bürgerbeteiligung und des Wohnumfeldschutzes sein.

 

Die erwartbaren Konsequenzen werden in einer zunehmenden auch öffentlichen Verschärfung des Streits bei der Trassenfindung  parallel "in bestehender Trasse" beim Netzausbau münden und somit exakt das Gegenteil des ursprünglich verfolgten Zieles einer effizienten ("Etwas richtig tun!")  und effektiven ("Das Richtige tun!") Netzertüchtigung führen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0